Stadio Leuchtensystem

Stadio Leuchtensystem

Der Mensch arbeitet am effektivsten bei möglichst gleichbleibenden Lichtverhältnissen

Bei der konventionellen Beleuchtung von höhenverstellbaren Arbeitstischen kommt es zu großen Helligkeitsunterschieden zwischen niedrigster und höchster Tischposition: Die Entfernung zwischen Lichtquelle und Arbeitsfläche ist im Sitzen etwa doppelt so weit wie im Stehen – doppelte Entfernung bedeutet, dass nur noch 1⁄4 des abgestrahlten Lichtes auf der Tischfläche ankommt.

Ist die Arbeit im Sitzen zu dunkel, kann sie im Stehen oftmals viel zu hell sein. Diese starken Helligkeitsunterschiede führen zu Ermüdung, Beschwerden der Augen, Muskelverspannungen und Kopfschmerzen. Folgen sind u.a. Konzentrations- und Leistungsschwächen, dadurch steigen Fehlerquoten und Unfallrisiken.

Die Lösung: Das intelligente Leuchtensystem Stadio ergänzt den ergonomischen Arbeitsplatz

Die neu entwickelte aktive Lichtstärkenregulierung „Luminosity Range Control“ sorgt dafür, dass sich der Ausleuchtungswinkel und die Beleuchtungsstärke automatisch der Arbeitshöhe an Steh-Sitz-Tischen anpassen. Vom Nutzer eingestellte individuelle Lichtszenarien bleiben auf jeder Tischhöhe erhalten.

Je nach Tischhöhe werden LEDs des Leuchtenkopfes gedimmt. Dadurch müssen sich nicht die Augen den wechselnden Lichtverhältnissen anpassen, sondern die Lichtverhältnisse passen sich den Augen an.